Coaching für
Ärztinnen & Ärzte

Warum Coaching für Ärzte?

„Später will ich ein guter Arzt/eine gute Ärztin werden.“ Mit dieser Vision haben Sie Ihr Medizinstudium begonnen. Diese Vision hat Sie durch Ihr Studium begleitet und zu dem Punkt gebracht, an dem Sie jetzt stehen. Eine Schärfung Ihrer Vision durch einen externen Experten– unabhängig davon, ob Sie sich am Anfang Ihrer Tätigkeit oder vor dem nächsten Karriereschritt befinden kann sich für Sie lohnen.

Die Vielfalt an beruflichen Perspektiven und eine sich stetig verändernde und zunehmend komplexere Arbeitswelt stellen dabei zentrale Herausforderungen für uns Ärzte dar. Im Coaching unterstütze ich Sie bei der Klärung und Umsetzung Ihrer Lebenskarriere. Gemeinsam erarbeiten wir eine Strategie, die Sie beruflich verbessert und Ihre Arbeitszufriedenheit steigert. Ziel ist es Ihre Fähigkeiten , Bedürfnisse und Interessen in Einklang mit Ihrer Persönlichkeit zu bringen.

„Nur wer sich traut in neue und unbekannte Gebiete zu schreiten , wird seine Persönlichkeit weiterentwickeln.“

Coaching mit Perspektive

Profitieren Sie von der Kombination meiner drei Expertisefelder. Jahrzehntelange Tätigkeiten als Arzt in allen Positionen des Krankenhauses werden ergänzt durch renommierte Coaching-Ausbildungen. Zusätzlich besitze ich inzwischen jahrelange Erfahrungen in der Begleitung von Kollegen/innen bei der Bewältigung neuer Herausforderungen.

Mediziner in leitender Position

  • Über 30-jährige Berufserfahrung
  • Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin, Schwerpunkte Neonatologie & Neuropädiatrie
  • Chefarztposition seit 22 Jahren
  • Langjähriger ärztlicher Direktor
  • Habilitation & venia legendi
  • Zahlreiche berufspolitische Tätigkeiten
  • Master of Business Administration

Coach

  • Seit 2003 Fortbildung in anerkannten Coachingverfahren und klientenzentrierter Gesprächsführung
  • Ausbildung zum Businesscoach
  • Ausbildung zum Coach und Kommunikationstrainer nach Schulz von Thun

Mein kombiniertes Wissen mache ich in Form von drei Kanälen nutzbar . Dazu gehören zahlreiche Publikationen in Büchern und Fachzeitschriften zu den Themen Führung und Kommunikation (etwa Ärztliche Gespräche, die wirken im Springer Verlag oder Artikel Deutsche Ärzteblatt „Chefärzte müssen umdenken-Generation Y jetzt als Mitarbeiter). Auch biete ich meine Kenntnisse in Form von Workshops, Seminaren und Vorträgen für unterschiedliche Fachgesellschaften und Krankenhäusern an. Seit einigen Jahren unterstütze ich Ärztinnen und Ärzten im Rahmen von individuellen Coachings.

An wen richtet sich das Coaching-Angebot für Ärzte?

  • Oberärzte/innen die sich auf eine Chefarztstelle bewerben
  • Berufseinsteigerinnen und Berufseinsteiger zur ersten Weichenstellung
  • Assistenzärzte/innen und Fachärzte/innen,
  • Oberärzte/innen
  • Chefärzte/innen
  • Individuelle Themen sind berufliche Weiterentwicklung, Verbesserung der beruflichen Kompetenzen, bessere Vereinbarung von Privatleben und Beruf
  • Erfolgreiche Kommunikation zwischen den unterschiedlichen Generationen

Das Angebot richtet sich sowohl an Einzelpersonen (Einzelcoaching) oder ganze Ärzte-Teams mit Mentoring, Duo-Coaching, Team-Coaching. 

Themen im Coaching – auf Sie abgestimmt

Ihr Coaching ist individuell auf Sie zugeschnitten: auf Ihre Wünsche und Ziele, Ihr spezifisches Anliegen und die Situation, in der Sie sich aktuell befinden. Im Fokus Ihres Coachings könnten etwa Ihre berufliche Orientierung und Spezialisierung oder das Thema Führung stehen, die Verbesserung von beruflichen Kompetenzen oder das Erleben von Belastungen. Besondere Erfahrung besitze ich zum Thema, wie werden Sie Chefarzt/in. Bei vielen Kollegen/innen habe ich zum Erfolg beigetragen dürfen. Nutzen Sie die Chance, die ein persönliches Karrierecoaching mit meiner Expertise bietet.

Im Folgenden werden einige wenige Beispiele genauer dargestellt:

Bewerbungen mit Erfolg-werden Sie der Gestalter und Entscheider

Die Reise vom ersten Anschreiben, auf die ausgeschriebene Stelle, über das Ausarbeiten einer interessanten Bewerbungsmappe bis zu erfolgreichen Gesprächen mit der Bewerbungskommision ist lang und voller Risiken. Am Ende steht dann noch die Frage , wie es gelingen kann einen für Sie guten Vertrag zu erreichen. Fast alle Fragen lassen sich im individuellen Coaching vorher besprechen und einüben. Ziel ist zunächst es , das Sie die Stelle angeboten bekommen und dann selber entscheiden , ob die Annahme des Vertrages für Sie und Ihre Familie Sinn macht. Meine langjährige Erfahrung lautet je mehr Zeit der Bewerber investiert und je professioneller der Berater ist, um so besser wird Ihre Entscheidung für oder auch gegen eine Stelle sein. Schützen Sie sich vor Frust und Arbeitsunzufriedenheit durch eine professionelle Unterstützung durch einen erfahrenen Kollegen. Das macht den Unterschied aus.

Berufliche Orientierung & Spezialisierung: Wo soll meine berufliche Reise hingehen?

z.B. Wahl von Fachbereich & Weiterbildungsstätte, alternative Berufszweige wie Forschung und patientenferne Tätigkeiten, Entscheidung für Niederlassung oder Sinnhaftigkeit der weiteren Kliniktätigkeit, Möglichkeit einer Oberarzt oder Chefarztposition

Führungsrolle als neuer Chefarzt bzw Chefärztin -die ersten 300 Tage im Amt
  • Begleitendes Coaching in der neuen Rolle (z.B. Stärkung der Position, Bewältigung von neuen Aufgaben)
  • Unterstützung bei der Selbstreflexion langjährig ausgeübter Tätigkeiten (z.B. Probleme mit Oberärzten und Assistenten)
  • Führung eines Mehrgenerationenteams (Thema Generation Y und Z)
Verbesserung beruflicher Kompetenzen
  • z.B. Verbesserung von Zeit- und Problemmanagement, Stärkung von Kommunikationsfähigkeit und Konfliktmanagement (etwa im Umgang mit Kollegen, Pflegepersonal, Verwaltung, Vorgesetzten oder Patienten)
  • Umgang mit den Arbeitsbelastungen, Work-Life-Balance, Burnout
  • Wie sieht die neue Resilienz 2.0 in unser VUKA Welt aus

Feedback zum Coaching

Hier einige Stimmen von Klienten, die ich durch Coaching bei ihrer Karriere unterstützt habe:

 „Ich habe sehr viel durch Sie und mit Ihnen gelernt. (…) Im Gedächtnis bleiben mir das Focussieren auf die wichtigen Personen im Bewerbungsverfahren und die Analyse von deren jeweiliger Position und Interessen. Auch das Filtern der Vertragsinhalte war sehr wichtig: was ist entscheidend, wo steht es oder fehlt es, wie verhandelt man diese Inhalte und bis zu welcher Detailtiefe kann man in den Verhandlungen gehen.“

„Berater, Coaches gibt es viele, man muß den Richtigen finden: Professor Kölfen. Er ist mit Neugierde bei der Sache und hat Gespür für die jeweilige Phase des Bewerbungsverfahrens, in der man sich befindet. Durch die Darstellung selbst erlebter Szenarien weist er Lösungsmöglichkeiten für die eigene Situation auf. Seine eindeutige und klare Kommunikation, gewürzt durch einen humorvollen Umgang, machen seine Beratung authentisch und lebendig. Seine Expertise brachte auch den ein oder anderen ‚Aha‘-Effekt bei der Durchsicht des Vertragwerkes. Meine Entscheidung, mit Professor Kölfen als Berater zusammenzuarbeiten, war und bleibt goldrichtig.“

„Bei Professor Kölfen merkt man seine Expertise zu dem Thema, wie ein Chefarzt ausgesucht wird. Ich dachte immer es geht nur nach fachlichen Dingen bis er mir die Augen in unseren Gesprächen geöffnet hat. Hinter die Stirnlappen des Bewerbergremiums zu schauen, das war total hilfreich. Vielen, vielen Dank!“

Sie haben Interesse?
Oder weitere Fragen an mich?

Nutzen Sie ein kostenloses Erstgespräch, um zu klären, ob es sich für Sie lohnen könnte meine Unterstützung in Anspruch zu nehmen. Kontaktieren Sie mich per Mail und wir finden einen Termin für ein persönliches Gespräch.