Praxisempfehlung

Ein Patient, der emotional aufgeladen ist, ist für sachliche Arztinformationen nicht empfänglich. Sie sollten sich in so einer Station stets fragen, ob es sich lohnt, jetzt den Mund aufzumachen oder erst die Rahmenbedingungen zu ändern. Ignorieren Sie die Verfassung des Patienten, ist ein Gespräch verlorene Zeit. Es wird nichts von dem hängenbleiben, was Sie ihm sagen.

  • Bildungsinstitut Fachbereiche Gesundheitswesen
  • Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte
  • DAK Kinderklinken Siegen
  • Deutsche Akademie für Entwicklungsförderung und Gesundheit des Kindes
  • Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin
  • Ethikkommission Klinikum Memmingen
  • Fachklinik Gaißach
  • Kinderklinik Coesfeld
  • Kliniken für Kinder und Jugendliche Frankfurt
  • Marburger Bund
  • Nestlé Nutrition
  • Sanofi Pasteur MSD GmbH
  • Städtische Kliniken Mönchengladbach
  • Universität Göttingen
  • Universitätskinderklinik Essen
  • Universitätskinderklinik Köln

Stimmen zu Workshops & Vorträgen

„Die Evaluation beim Assistentenkongress 2016 in München ergab, dass Sie mit einer Durchschnittsnote von 1,25 den zweitbesten Vortrag von insgesamt 50 Beiträgen nach Bewertung der Ärzte gehalten haben. Sie lehren nicht nur Rhetorik und Didaktik sondern Sie leben das auch.“
— Prof. Schmid, BVKJ

„Das von Professor Kölfen durchgeführte Kompetenztraining ergab durch die Teilnehmer eine überragende Bewertung. Professor Kölfen hat es geschafft, 2 Tage lang die Kinder- und Jugendärzte in seinen Bann zu ziehen. Die vielen praktischen Beispiele aus dem Berufsalltag sind eine wahre Schatztruhe.“
— Prof. Mayatepek, Präsident der Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin

„Wer einmal an einem solchen Vortrag teilgenommen hat, überdenkt seine Auftritte vor Patienten und Eltern.“
— Ein Teilnehmer

„Besonders beeindruckt hat mich die Souveränität mit der neue Erkenntnisse mir präsentiert wurden. Gepaart mit Witz und Humor habe ich die Zeit sehr genossen. Möge der Referent sein hohes Engagement und Feuer behalten.“
— Ein Teilnehmer

Nächste Veranstaltung

27. – 28. Sept. 2019

Kompetenztraining: Selbstmanagement und Kommunikation

Veranstalter: DGKJ

Berlin

Zertifizierter Kommunikationsberater & -trainer

Herr Professor Wolfgang Kölfen hat bei Herrn Professor Dr. Friedemann Schulz von Thun eine Ausbildung zum Kommunikationsberater und Trainer mit Zertifizierung abgeschlossen.

Praxistipp

Vier „Türöffner zu den Patienten“:

  • Empathie erzeugen
  • Viel zuhören, wenig selbst reden
  • Gezielte Fragen stellen
  • Präzise Ich-Botschaft geben

Tools

Werkzeugkasten für die ärztliche Gesprächsführung:

  • Körpersprache
  • Fragetechniken
  • Umgang mit Schockreaktionen und Traumatisierung
  • Notfallkommunikation im Stress
  • Konflikte innerhalb des ­­­Klinik- und Praxisteams